"Zugriff verweigert" oder andere Fehler beim Zugriff auf oder beim Arbeiten mit Dateien und Ordnern in Windows (2023)

Zusammenfassung

Beim Zugriff oder beim Arbeiten mit Dateien und Ordnern in Windows treten eines oder mehrere der folgenden Probleme:

  • Problem 1: Sie erhalten eine Fehlermeldung "Zugriff verweigert" oder eine ähnliche Meldung.

  • Problem 2: Sie können zugreifen, ändern, speichern oder Löschen von Dateien und Ordnern.

  • Problem 3: eine Datei oder Ordner nach der Installation einer neuen Version von Windows nicht öffnen.

Fehlerbehebung

Um ein bestimmtes Problem zu beheben, führen Sie die Schritte für das Problem, das Ihre Situation am besten beschreibt. Verwenden Sie die Methode für Ihre Version von Windows.Hinweis Sie erhalten nicht immer eine Fehlermeldung "Zugriff verweigert" für diese Art von Problemen. Wenn bestimmte Schritte das Problem nicht beheben, versuchen Sie eine andere Schritte.

UrsacheFehlermeldung "Zugriff verweigert" kann eine oder mehrere der folgenden Gründe auftreten:

  • Die Besitzrechte hat sich geändert.

  • Sie haben nicht die erforderlichen Berechtigungen.

  • Die Datei ist verschlüsselt.

Lösung

Windows8

Sie haben nicht den Besitz einer Datei oder eines OrdnersWenn Sie kürzlich Ihr Computer auf Windows 8 aus einer früheren Version von Windows aktualisiert, einige Kontoinformationen möglicherweise geändert. Daher müssen Sie nicht mehr an bestimmte Dateien oder Ordner. Sie können zum Beheben dieses Problems die Besitzrechte an Dateien und Ordner wiederherstellen können.Um eine Datei oder einen Ordner übernehmen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie und halten Sie den Ordner, dem Sie übernehmen möchten, dann tippen Sie auf Eigenschaften. (Bei Verwendung eine Maus mit der rechten Maustaste des Ordners und klicken Sie dann auf Eigenschaften.)

  2. Tippen Sie oder klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit , tippen Sie oder klicken Sie auf Erweitert, und tippen Sie oder klicken Sie Ändern. Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie den Vorgang.

  3. Geben Sie den Namen der Person, der Sie den Besitz übertragen möchten, und klicken Sie dann auf Namen überprüfen.

    Hinweis Der Kontoname der Person, die Sie den Besitz zuweisen wird angezeigt.

  4. Klicken Sie auf OK.

  5. Wenn diese Person zum Besitzer der Dateien und Unterordner in diesem Ordner werden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen .

  6. Klicken Sie auf OK.

Sie haben nicht die entsprechenden BerechtigungenMögliche Probleme beim Zugriff auf Dateien und Ordner können Berechtigungen zurückzuführen. Berechtigungen sind Regeln, die bestimmen, ob zugreifen oder Dateien und Ordner ändern. Um Berechtigungen für eine Datei oder einen Ordner zu überprüfen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie halten oder mit der rechten Maustaste die Datei oder den Ordner und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  2. Tippen Sie oder klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit .

  3. Tippen Sie unter Gruppen-oder Benutzernamenoder klicken Sie auf Ihren Namen, um die Berechtigungen anzuzeigen, die Sie.

Um eine Datei zu öffnen, müssen Sie die Berechtigung Lesen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Berechtigungen einer Datei oder eines Ordners zu ändern.Wichtig Sie müssen als Administrator, Berechtigungen für Dateien und Ordner ändern angemeldet.

  1. Drücken und halten oder mit der rechten Maustaste die Datei oder den Ordner, und tippen oder klicken Sie auf Eigenschaften.

  2. Tippen Sie oder klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit .

  3. Tippen Sie unter Gruppen-oder Benutzernamenoder klicken Sie auf Ihren Namen, um die Berechtigungen anzuzeigen, die Sie.

  4. Tippen oder klicken Sie auf Bearbeiten, tippen oder klicken Sie auf Ihren Namen, die Kontrollkästchen für die Berechtigungen müssen Sie haben, und klicken Sie dann auf OK.

Datei oder Ordner kann verschlüsselt werdenVerschlüsselung kann Hilfe Dateien und Ordner vor unbefugtem Zugriff schützen. Sie können nicht öffnen verschlüsselter Dateien oder Ordner ohne das Zertifikat, das zum Verschlüsseln verwendet wurde. Um festzustellen, ob eine Datei oder einen Ordner verschlüsselt ist, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Drücken und halten oder mit der rechten Maustaste die Datei oder den Ordner, und tippen oder klicken Sie auf Eigenschaften.

  2. Tippen oder klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein und tippen oder klicken Sie auf Erweitert.

Das Kontrollkästchen Inhalt verschlüsseln, um Daten zu schützen aktiviert ist, müssen Sie das Zertifikat besitzen, das verwendet wurde, verschlüsselt die Datei oder den Ordner zu öffnen. In diesem Fall sollte Bescheinigung der Person erstellt oder verschlüsselte Dateien oder Ordner oder diese Person entschlüsselt die Datei oder den Ordner haben.

Windows7

Sie haben nicht den Besitz einer Datei oder eines OrdnersWenn Sie vor kurzem Ihren Computer auf Windows 7 aus einer früheren Version von Windows aktualisiert, einige Kontoinformationen möglicherweise geändert. Daher müssen Sie nicht mehr an bestimmte Dateien oder Ordner. Sie können zum Beheben dieses Problems die Besitzrechte an Dateien und Ordner wiederherstellen können.Um eine Datei oder einen Ordner übernehmen, gehen Sie folgendermaßen vor:

(Video) 12 Stunden Großfahndung in Los Angeles: Todesschütze richtet sich bei Zugriff

  1. Maustaste auf den Ordner, dem Sie übernehmen möchten, und klicken Sie auf Eigenschaften.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit , klicken Sie auf Erweitert, und klicken Sie auf der Registerkarte Besitzer .

  3. Klicken Sie auf Bearbeiten.

    Hinweis Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie den Vorgang.

  4. Klicken Sie auf den Namen der Person, der Sie den Besitz übertragen möchten.

  5. Soll diese Person als Besitzer der Dateien und Unterordner in diesem Ordner aktivieren Sie das Kontrollkästchen Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen .

  6. Klicken Sie auf OK.

Sie haben nicht die entsprechenden BerechtigungenMögliche Probleme beim Zugriff auf Dateien und Ordner können Berechtigungen zurückzuführen. Berechtigungen sind Regeln, die bestimmen, ob zugreifen oder Dateien und Ordner ändern. Um die Berechtigungen für die Datei oder den Ordner zu bestimmen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Maustaste auf die Datei oder den Ordner, und klicken Sie auf Eigenschaften.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit.

  3. Klicken Sie auf Ihren Namen, um die Berechtigungen anzuzeigen, die Sie unter Gruppen-oder Benutzernamen.

Um eine Datei zu öffnen, müssen Sie die Berechtigung Lesen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Berechtigungen für eine Datei oder einen Ordner zu ändern.Wichtig Sie müssen als Administrator, Berechtigungen für Dateien und Ordner ändern angemeldet.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit.

  3. Klicken Sie auf Ihren Namen, um die Berechtigungen anzuzeigen, die Sie unter Gruppen-oder Benutzernamen.

  4. Klicken Sie auf Bearbeiten, klicken Sie auf Ihren Namen, die Kontrollkästchen für die Berechtigungen müssen Sie haben, und klicken Sie dann auf OK.

Weitere Informationen zu Berechtigungen finden Sie unter Was sind Berechtigungen?.

Datei oder Ordner kann verschlüsselt werdenVerschlüsselung kann Hilfe Dateien und Ordner vor unbefugtem Zugriff schützen. Sie können nicht öffnen verschlüsselter Dateien oder Ordner ohne das Zertifikat, das zum Verschlüsseln verwendet wurde. Um festzustellen, ob eine Datei oder einen Ordner verschlüsselt ist, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein und dann auf Erweitert.

Das Kontrollkästchen Inhalt verschlüsseln, um Daten zu schützen aktiviert ist, müssen Sie das Zertifikat besitzen, das verwendet wurde, verschlüsselt die Datei oder den Ordner zu öffnen.Sie sollten das Zertifikat von der Person erstellt oder verschlüsselte Dateien oder Ordner erhalten, oder dieser Person entschlüsselt die Datei oder den Ordner.Weitere Informationen finden Sie unter Importieren und Exportieren von Zertifikaten und privaten Schlüsseln.

UrsacheEin Problem, bei dem Sie zugreifen oder Arbeiten mit Dateien und Ordnern kann eine oder mehrere der folgenden Gründe auftreten:

  • Die Besitzrechte wurde geändert

  • Sie haben nicht die erforderlichen Berechtigungen

  • Die Datei ist verschlüsselt.

  • Die Datei ist beschädigt.

  • Das Benutzerprofil ist beschädigt.

Lösung

Windows8

Sie haben nicht den Besitz einer Datei oder eines OrdnersWenn Sie kürzlich Ihr Computer auf Windows 8 aus einer früheren Version von Windows aktualisiert, einige Kontoinformationen möglicherweise geändert. Daher müssen Sie nicht mehr an bestimmte Dateien oder Ordner. Sie können zum Beheben dieses Problems die Besitzrechte an Dateien und Ordner wiederherstellen können.Um eine Datei oder einen Ordner übernehmen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie und halten Sie den Ordner, dem Sie übernehmen möchten, dann tippen Sie auf Eigenschaften. (Bei Verwendung eine Maus mit der rechten Maustaste des Ordners und klicken Sie dann auf Eigenschaften.)

  2. Tippen Sie oder klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit , tippen Sie oder klicken Sie auf Erweitert, und tippen Sie oder klicken Sie Ändern. Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie den Vorgang.

  3. Geben Sie den Namen der Person, der Sie den Besitz übertragen möchten, und klicken Sie dann auf Namen überprüfen.

    (Video) Zugriff - Das Zoll Spezialkommando | SWR Doku

    Hinweis Der Kontoname der Person, die Sie den Besitz zuweisen wird angezeigt.

  4. Klicken Sie auf OK.

  5. Wenn diese Person zum Besitzer der Dateien und Unterordner in diesem Ordner werden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen .

  6. Klicken Sie auf OK.

Sie haben nicht die entsprechenden BerechtigungenMögliche Probleme beim Zugriff auf Dateien und Ordner können Berechtigungen zurückzuführen. Berechtigungen sind Regeln, die bestimmen, ob zugreifen oder Dateien und Ordner ändern. Um Berechtigungen für eine Datei oder einen Ordner zu überprüfen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie halten oder mit der rechten Maustaste die Datei oder den Ordner und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  2. Tippen Sie oder klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit .

  3. Tippen Sie unter Gruppen-oder Benutzernamenoder klicken Sie auf Ihren Namen, um die Berechtigungen anzuzeigen, die Sie.

Um eine Datei zu öffnen, müssen Sie die Berechtigung Lesen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Berechtigungen einer Datei oder eines Ordners zu ändern.Wichtig Sie müssen als Administrator, Berechtigungen für Dateien und Ordner ändern angemeldet.

  1. Drücken und halten oder mit der rechten Maustaste die Datei oder den Ordner, und tippen oder klicken Sie auf Eigenschaften.

  2. Tippen Sie oder klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit .

  3. Tippen Sie unter Gruppen-oder Benutzernamenoder klicken Sie auf Ihren Namen, um die Berechtigungen anzuzeigen, die Sie.

  4. Tippen oder klicken Sie auf Bearbeiten, tippen oder klicken Sie auf Ihren Namen, die Kontrollkästchen für die Berechtigungen müssen Sie haben, und klicken Sie dann auf OK.

Weitere Informationen zu Berechtigungen finden Sie unter Was sind Berechtigungen?.

Datei oder Ordner kann verschlüsselt werdenVerschlüsselung kann Hilfe Dateien und Ordner vor unbefugtem Zugriff schützen. Sie können nicht öffnen verschlüsselter Dateien oder Ordner ohne das Zertifikat, das zum Verschlüsseln verwendet wurde. Um festzustellen, ob eine Datei oder einen Ordner verschlüsselt ist, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Drücken und halten oder mit der rechten Maustaste die Datei oder den Ordner, und tippen oder klicken Sie auf Eigenschaften.

  2. Tippen oder klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein und tippen oder klicken Sie auf Erweitert.

Das Kontrollkästchen Inhalt verschlüsseln, um Daten zu schützen aktiviert ist, müssen Sie das Zertifikat besitzen, das verwendet wurde, verschlüsselt die Datei oder den Ordner zu öffnen. In diesem Fall sollte Bescheinigung der Person erstellt oder verschlüsselte Dateien oder Ordner oder diese Person entschlüsselt die Datei oder den Ordner haben.

Die Datei oder der Ordner ist möglicherweise beschädigtDateien können aus verschiedenen Gründen beschädigt werden. Die häufigste Ursache ist, dass Sie eine Datei öffnen, wenn der Computer abstürzt oder ein Stromausfall auftritt. Die meisten beschädigte Dateien können nicht repariert werden. In diesem Fall sollten Sie löschen Sie die Datei oder die Datei aus einer Sicherungskopie wiederherstellen.Weitere Informationen zu beschädigten Dateien und deren Behebung finden Sie unter beschädigte Dateien: häufig gestellte Fragen.

Ihr lokales Benutzerprofil beschädigt werdenGelegentlich kann Windows Ihr lokales Benutzerprofil nicht korrekt gelesen. Hierdurch können Sie den Zugriff auf Dateien und Ordner. In diesem Fall müssen Sie ein lokales Benutzerprofil zu verwenden. Um das Profil zu erstellen, müssen Sie zuerst ein lokales Benutzerkonto erstellen. Beim Erstellen des neuen Kontos wird auch das Profil erstellt. Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein lokales Benutzerkonto zu erstellen:

  1. Ziehen Sie vom rechten Rand des Bildschirms, tippen Sie auf Optionenund dann auf Ändern PC-Einstellungen. (Bewegen Sie der oberen rechten Ecke des Bildschirms bei Verwendung eine Maus darauf den Mauszeiger nach unten Klicken Sieund klicken Sie Ändern PC)

  2. Klicken Sie im Navigationsbereich Tippen Sie oder klicken Sie auf Benutzer.

  3. Tippen oder klicken Sie auf Benutzer hinzufügen, und tippen oder klicken sie ohne Microsoft-Konto anmelden können?

  4. Tippen Sie oder klicken Sie auf lokales Konto.

  5. Geben Sie den neuen Kontonamen ein.

  6. Wenn Sie ein Kennwort verwenden möchten, geben Sie und bestätigen Sie das Kennwort, das Sie verwenden möchten. Wenn Sie kein Kennwort verwenden möchten, tippen Sie oder klicken Sie auf Weiter , ohne Eingabe eines Kennworts.

  7. Tippen Sie oder klicken Sie auf Fertig stellen.

Windows7

Sie haben nicht den Besitz einer Datei oder eines OrdnersWenn Sie vor kurzem Ihren Computer auf Windows 7 aus einer früheren Version von Windows aktualisiert, einige Kontoinformationen möglicherweise geändert. Daher müssen Sie nicht mehr an bestimmte Dateien oder Ordner. Sie können zum Beheben dieses Problems die Besitzrechte an Dateien und Ordner wiederherstellen können.Um eine Datei oder einen Ordner übernehmen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Maustaste auf den Ordner, dem Sie übernehmen möchten und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit , klicken Sie auf Erweitert, und klicken Sie auf der Registerkarte Besitzer .

  3. Klicken Sie auf Bearbeiten. Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie den Vorgang.

  4. Klicken Sie auf den Namen der Person, der Sie den Besitz übertragen möchten.

  5. Person, die der Besitzer der Dateien und Unterordner in diesem Ordner werden gegebenenfalls Kontrollkästchen Sie den Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen .

  6. Klicken Sie auf OK.

    (Video) Zwillingsflammen: Ursache für Dunkelmächte-Zugriff

Sie haben nicht die entsprechenden BerechtigungenMögliche Probleme beim Zugriff auf Dateien und Ordner können Berechtigungen zurückzuführen. Berechtigungen sind Regeln, die bestimmen, ob zugreifen oder Dateien und Ordner ändern. Um Berechtigungen für eine Datei oder einen Ordner zu überprüfen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie halten oder mit der rechten Maustaste die Datei oder den Ordner und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  2. Tippen Sie oder klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit .

  3. Tippen Sie unter Gruppen-oder Benutzernamenoder klicken Sie auf Ihren Namen, um die Berechtigungen anzuzeigen, die Sie.

Um eine Datei zu öffnen, müssen Sie die Berechtigung Lesen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Berechtigungen für eine Datei oder einen Ordner zu ändern.Wichtig Sie müssen als Administrator, Berechtigungen für Dateien und Ordner ändern angemeldet.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit.

  3. Klicken Sie unter Gruppen-oder Benutzernamenauf Ihr Name Berechtigungen angezeigt.

  4. Klicken Sie auf Bearbeiten, klicken Sie auf Ihren Namen, die Kontrollkästchen für die Berechtigungen müssen Sie haben, und klicken Sie dann auf OK.

Weitere Informationen zu Berechtigungen finden Sie unter Was sind Berechtigungen?.

Datei oder Ordner kann verschlüsselt werdenVerschlüsselung kann Hilfe Dateien und Ordner vor unbefugtem Zugriff schützen. Sie können nicht öffnen verschlüsselter Dateien oder Ordner ohne das Zertifikat, das zum Verschlüsseln verwendet wurde. Um festzustellen, ob eine Datei oder einen Ordner verschlüsselt ist, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Maustaste auf die Datei, und klicken Sie auf Eigenschaften.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein , und klicken Sie dann auf Erweitert.

Das Kontrollkästchen Inhalt verschlüsseln, um Daten zu schützen aktiviert ist, müssen Sie das Zertifikat besitzen, das verwendet wurde, verschlüsselt die Datei oder den Ordner zu öffnen.Sie erhalten das Zertifikat von der Person, die die Datei erstellt hat. Weitere Informationen finden Sie unter Importieren und Exportieren von Zertifikaten und privaten Schlüsseln.

Die Datei oder der Ordner ist möglicherweise beschädigtDateien können aus verschiedenen Gründen beschädigt werden. Die häufigste Ursache ist, dass Sie eine Datei öffnen, wenn der Computer abstürzt oder ein Stromausfall auftritt. Die meisten beschädigte Dateien können nicht repariert werden. In diesem Fall sollten Sie löschen Sie die Datei oder die Datei aus einer Sicherungskopie wiederherstellen.Weitere Informationen zu beschädigten Dateien und deren Behebung finden Sie unter beschädigte Dateien: häufig gestellte Fragen.

Ihr Benutzerprofil möglicherweise beschädigtGelegentlich kann Windows Ihr lokales Benutzerprofil nicht korrekt gelesen. Hierdurch können Sie den Zugriff auf Dateien und Ordner. In diesem Fall müssen Sie ein lokales Benutzerprofil zu verwenden. Um das Profil zu erstellen, müssen Sie zuerst ein lokales Benutzerkonto erstellen. Beim Erstellen des neuen Kontos wird auch das Profil erstellt.Weitere Informationen zu Benutzerprofilen finden Sie unter Reparieren eines beschädigten Benutzerprofils. Nachdem das neue Benutzerprofil erstellt wurde, können Sie vorhandene Benutzerdateien in das neue Profil kopieren, damit Sie darauf zugreifen können.

UrsacheProbleme, die verhindern, dass Sie den Zugriff auf Dateien und Ordner nach dem upgrade auf eine neue Version von Windows können für eine oder mehrere der folgenden Gründe auftreten:

  • Die Besitzrechte hat sich geändert.

  • Die Dateien werden im Ordner "Windows.old" aus Ihrem bisherigen System gespeichert.

Lösung

Windows8

Sie haben nicht den Besitz einer Datei oder eines OrdnersWenn Sie kürzlich Ihr Computer auf Windows 8 aus einer früheren Version von Windows aktualisiert, einige Kontoinformationen möglicherweise geändert. Daher müssen Sie nicht mehr an einige Dateien und Ordner. Sie können zum Beheben dieses Problems die Besitzrechte an Dateien und Ordner wiederherstellen können.Um eine Datei oder einen Ordner übernehmen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie und halten Sie den Ordner, dem Sie übernehmen möchten, dann tippen Sie auf Eigenschaften. (Bei Verwendung eine Maus mit der rechten Maustaste des Ordners und klicken Sie dann auf Eigenschaften.)

  2. Tippen Sie oder klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit , tippen Sie oder klicken Sie auf Erweitert, und tippen Sie oder klicken Sie Ändern. Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie den Vorgang.

  3. Geben Sie den Namen der Person, der Sie den Besitz übertragen möchten, und klicken Sie dann auf Namen überprüfen.

    Hinweis Der Kontoname der Person, die Sie den Besitz zuweisen wird angezeigt.

  4. Klicken Sie auf OK.

  5. Wenn diese Person zum Besitzer der Dateien und Unterordner in diesem Ordner werden soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen .

  6. Klicken Sie auf OK.

Sie haben Dateien aus dem Ordner "Windows.old" WiederherstellenWenn Sie Ihr Computer auf Windows 8 aus einer früheren Version von Windows kürzlich Sie nicht die Festplatte formatieren und Sie weiterhin Zugriff auf Ihre alten Dateien aus dem Ordner "Windows.old" möglicherweise.Klicken Sie auf die Fix it-Schaltfläche oder den Link, um dieses Problem automatisch zu beheben. Klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen und folgen Sie dann den Schritten des Fix it Assistenten. Wenn Sie das Problem selbst beheben möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben beseitigt".

Problem automatisch beheben

Hinweise

  • Dieser Assistent ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar. Die automatische Korrektur funktioniert aber auch für andere Sprachversionen von Windows.

    (Video) Zugriff Film

  • Wenn Sie nicht auf dem Computer mit dem Problem arbeiten, speichern Sie dieses Fix auf ein Flashlaufwerk oder eine CD, und führen Sie es auf dem Computer aus, bei dem das Problem auftritt.

Problem manuell behebenRufen Sie manuell die Dateien folgendermaßen Sie vor:

  1. Öffnen Sie Desktop, tippen Sie auf das Ordnersymbol, und klicken Sie auf Computer. Drücken Sie das Windows-Logo-Taste + E.

  2. Doppeltippen oder doppelklicken Sie auf das Laufwerk, der Windows installiert ist (in der Regel Laufwerk C).

  3. Doppeltippen oder doppelklicken Sie auf den Ordner "Windows.old".

  4. Doppeltippen oder doppelklicken Sie auf den Ordner Benutzer.

  5. Doppeltippen oder doppelklicken Sie auf Ihren Benutzernamen.

  6. Öffnen Sie den Ordner mit den Dateien, die Sie abrufen möchten. Beispielsweise rufen Sie Dateien im Ordner Doppeltippen oder doppelklicken Sie auf Dokumente.

  7. Kopieren Sie die Dateien aus jedem Ordner und fügen Sie sie in einen Ordner in Windows 8. Wenn Sie alle Elemente aus dem Ordner Dokumente abrufen möchten, kopieren Sie alle Dateien und Ordner aus dem Ordner Dokumente im Ordner "Windows.old" ein, und fügen Sie sie in die Dokumentbibliothek in Windows 8.

  8. Wiederholen Sie die Schritte 5 bis 7 für jedes Benutzerkonto auf dem Computer.

Weitere Informationen zum Wiederherstellen von Daten aus einer früheren Version von Windows finden Sie verlorene oder gelöschte Dateien wiederherstellen.

Windows7

Sie haben nicht den Besitz einer Datei oder eines OrdnersWenn Sie vor kurzem Ihren Computer auf Windows 7 aus einer früheren Version von Windows aktualisiert, einige Kontoinformationen möglicherweise geändert. Daher müssen Sie nicht mehr an einige Dateien und Ordner. Sie können zum Beheben dieses Problems die Besitzrechte an Dateien und Ordner wiederherstellen können.Um eine Datei oder einen Ordner übernehmen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Maustaste auf den Ordner, dem Sie übernehmen möchten und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit , klicken Sie auf Erweitert, und klicken Sie auf der Registerkarte Besitzer .

  3. Klicken Sie auf Bearbeiten. Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder einer Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie den Vorgang.

  4. Klicken Sie auf den Namen der Person, der Sie den Besitz übertragen möchten.

  5. Person, die der Besitzer der Dateien und Unterordner in diesem Ordner werden gegebenenfalls Kontrollkästchen Sie den Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen .

  6. Klicken Sie auf OK.

Möglicherweise müssen Sie Dateien aus dem Ordner "Windows.old" WiederherstellenWenn Sie Ihr Computer auf Windows 7 aus einer früheren Version von Windows kürzlich nicht Ihre Festplatte neu formatieren und Sie weiterhin Zugriff auf Ihre alten Dateien aus dem Ordner "Windows.old" möglicherweise.Klicken Sie auf die Fix it-Schaltfläche oder den Link, um dieses Problem automatisch zu beheben. Klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführenund dann die Schritte in der Lösung es Wizard.If bevorzugen, dieses Problem zu beheben, lesen Sie den Abschnitt "manuell beheben beseitigt".

Problem automatisch beheben

Hinweise

  • Dieser Assistent ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar. Die automatische Korrektur funktioniert aber auch für andere Sprachversionen von Windows.

  • Wenn Sie nicht auf dem Computer mit dem Problem arbeiten, speichern Sie dieses Fix auf ein Flashlaufwerk oder eine CD, und führen Sie es auf dem Computer aus, bei dem das Problem auftritt.

Problem manuell behebenRufen Sie manuell die Dateien folgendermaßen Sie vor:

  1. Klicken Sie auf Startund dann auf Arbeitsplatz.

  2. Doppelklicken Sie auf das Laufwerk, der Windows installiert ist (in der Regel Laufwerk C).

  3. Doppelklicken Sie auf den Ordner "Windows.old".

  4. Doppelklicken Sie auf den Ordner Benutzer.

  5. Doppelklicken Sie auf Ihren Benutzernamen.

  6. Öffnen Sie den Ordner mit den Dateien, die Sie abrufen möchten. Doppelklicken Sie z. B. zum Abrufen von Dateien im Ordner Dokumente.

  7. Kopieren Sie die Dateien aus jedem Ordner und fügen Sie sie in einen Ordner in Windows 7. Wenn Sie alle Elemente aus dem Ordner Dokumente abrufen möchten, kopieren Sie alle Dateien und Ordner aus dem Ordner Dokumente im Ordner "Windows.old" ein, und fügen Sie sie in die Dokumentbibliothek in Windows 7.

  8. Wiederholen Sie die Schritte 5 bis 7 für jedes Benutzerkonto auf dem Computer.

Weitere Informationen zum Wiederherstellen von Daten aus einer früheren Version von Windows finden Sie verlorene oder gelöschte Dateien wiederherstellen.

FAQs

Was tun wenn Festplatte Zugriff verweigert? ›

Windows: Kein Zugriff auf die Festplatte
  1. Starten Sie die Eingabeaufforderung als Administrator.
  2. Geben Sie nun den Befehl "chkdsk X: /f /r" ein und bestätigen Sie mit der Taste [Enter].
  3. Ersetzen Sie den Buchstaben X dabei durch den Buchstaben des gewünschten Laufwerks (meist C). ...
  4. Der Vorgang kann mehrere Stunden dauern.
Sep 10, 2018

Kann Ordner nicht öffnen Zugriff verweigert? ›

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, auf den Sie zugreifen möchten, und wählen Sie Eigenschaften aus. Klicken Sie auf den Reiter Sicherheit und dann auf Erweitert. Nun öffnet sich ein Fenster, in dem Sie die Sicherheitseinstellungen für diesen Ordner vornehmen können.

Kann auf Ordner nicht mehr zugreifen? ›

Möglicherweise können Sie dieses Problem lösen, indem Sie den Besitz der Dateien oder des Ordners wieder übernehmen.
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, dessen Besitzrechte Sie erhalten möchten, und wählen Sie dann "Eigenschaften".
  2. Klicken Sie auf "Sicherheit" > "Erweitert" > "Ändern".
Jan 3, 2023

Kann nicht auf Ordner zugreifen Windows 10? ›

Halten Sie den freigegebenen Ordner gedrückt (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf). Klicken Sie auf Eigenschaften, und wählen Sie dann Erweiterte Freigabe auf der Registerkarte Freigabe. Wählen Sie Berechtigungen, markieren Sie Zulassen des Vollzugriffs für Jeden, und drücken Sie dann die Eingabetaste.

Wie bekomme ich Zugriff auf Festplatte? ›

Zugriffsrechte für die Festpatte erhalten
  1. Mit einem Rechtsklick auf den Ordner öffnen Sie die Einstellungen und klicken auf „Eigenschaften“.
  2. Navigieren Sie weiter zu „Sicherheit“ und klicken Sie „Erweitert“ an. ...
  3. Unter „Prinzipal auswählen“ geben Sie Ihren Benutzernamen ein und aktivieren Ihre Berechtigungen.
Aug 1, 2022

Wie bekomme ich Zugriff auf meine Festplatte? ›

Starten Sie die Windows-Eingabeaufforderung mit der Tastenkombination „Windows-Taste“ + „R“ und geben Sie den Befehl „chkdsk C: /f /r“ in das Textfeld ein. Anstelle von „C“ geben Sie dabei den Laufwerkbuchstaben der externen Festplatte ein.

Wie kann man gesperrte Dateien öffnen? ›

Öffnen Sie den Windows-Explorer. Wählen Sie die gesperrte Datei oder den gesperrten Ordner aus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei/den Ordner und dann mit der linken Maustaste auf „Unlocker“. In Unlocker wählen Sie die Datei aus und klicken auf „Freigeben“ , um die Datei oder den Ordner zu entsperren.

Wie bekomme ich Vollzugriff Windows 10? ›

  1. Wechselt wieder in den Tab „Sicherheit“.
  2. Klickt auf den Button „Bearbeiten“.
  3. Wählt euren Windows-Benutzernamen im neuen Fenster aus.
  4. Darunter setzt ihr in der Liste ein Häkchen bei „Vollzugriff“.
  5. Schließt alle Fenster mit „OK“.
May 11, 2022

Wie kann ich Zugriffsrechte ändern? ›

Um die Zugriffsrechte einer Datei anzusehen und festzulegen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften und dann den Reiter Zugriffsrechte. Siehe Dateien und Ordner weiter unten für Details darüber, welche Art von Zugriffsrechten Sie setzen können.

Warum wird der Zugriff verweigert? ›

Ursache Fehlermeldung "Zugriff verweigert" kann eine oder mehrere der folgenden Gründe auftreten: Die Besitzrechte hat sich geändert. Sie haben nicht die erforderlichen Berechtigungen. Die Datei ist verschlüsselt.

Wie bekomme ich die Berechtigung vom System? ›

Zugriff manuell erlangen

Gehen Sie auf den Reiter "Sicherheit" und wählen Sie dort die Option "Erweitert". Daraufhin öffnen sich die "Eweiterten Sicherheitseinstellungen". Gehen Sie auf den Reiter "Besitzer" und klicken Sie auf "Bearbeiten". Wählen Sie Ihr Konto aus und klicken Sie auf "Übernehmen".

Wie kann ich mein Windows 10 reparieren? ›

Windows-Assistenten zur Problembehandlung nutzen

Öffnen Sie die Einstellungen von Windows 10 über das Startmenü und navigieren Sie zum Punkt „Update und Sicherheit“ > "Problembehandlung". Hier listet Windows 10 eine Reihe von Assistenten zur Behebung diverser Systemprobleme auf.

Kann nicht zugegriffen werden keine Berechtigung? ›

Lösung: Kennwortgeschütztes Freigeben einschalten

„Auf \\NETZWERKNAME kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Berechtigungen, diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenden Sie sich an den Administrator des Servers, um herauszufinden, ob Sie über Berechtigungen verfügen.

Kann Datei nicht öffnen keine Berechtigung? ›

Wenn sich eine Datei nicht öffnen lässt, kann das verschiedene Ursachen haben: Sie haben keine Zugriffsberechtigung für die Datei. Sie sind in einem Google-Konto angemeldet, das keinen Zugriff auf die Datei hat. Auf Ihrem Smartphone ist nicht die richtige App installiert.

Kann nicht auf Windows 10 Freigabe zugreifen? ›

Gehen Sie zu Start > Systemsteuerung > Netzwerk und Internet > Netzwerk- und Freigabecenter > Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern. Schritt 2. Wählen Sie Netzwerkerkennung einschalten, um die Netzwerkerkennung zu aktivieren. Wählen Sie Datei- und Druckerfreigabe aktivieren, um die Dateifreigabe zu aktivieren.

Wie entsperrt man eine Festplatte? ›

Wenn die Festplatte, auf der Sie Windows 10 installiert haben, gesperrt ist, können Sie den folgenden Befehl ausführen, um sie zu entsperren:
  1. Klicken Sie in Windows auf Start, geben Sie cmd in das Suchfeld ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  2. Geben Sie bootrec /RebuildBcd ein und drücken Sie die Eingabetaste.
Sep 22, 2022

Kann meine Festplatte nicht öffnen? ›

Wenn Sie eine externe oder interne Festplatte nicht öffnen oder der Datenträger nicht richtig angezeigt wird, überprüfen Sie zuerst die Anschlüsse, ob das Kabel kaputt ist. Versuchen Sie die Verbindung mit einem anderen Kabel und prüfen Sie, ob die Festpaltte richtig funktionieren kann.

Wo finde ich die Zugriffsrechte? ›

App-Berechtigungen ändern
  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie auf die App, deren Berechtigungen Sie ändern möchten. ...
  4. Tippen Sie auf Berechtigungen. ...
  5. Wenn Sie die Einstellung für eine Berechtigung ändern möchten, tippen Sie auf diese und wählen Sie Zulassen oder Ablehnen aus.

Wie kann ich meine Festplatte reparieren? ›

Sie können eine beschädigte Festplatte mit dem Befehl CHKDSK reparieren. Geben Sie cmd in das Windows-Suchfeld ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die beste Übereinstimmung und wählen Sie dann Als Administrator ausführen.

Was macht der Befehl chkdsk Fr? ›

Wenn Sie das Laufwerk beim nächsten Neustart des Computers überprüfen möchten, überprüft chkdsk das Laufwerk und korrigiert Fehler automatisch, wenn Sie den Computer neu starten.

Kann man eine formatierte Festplatte wiederherstellen? ›

Formatierte Festplatte wiederherstellen: Optionen

Verbinden Sie die formatierte Festplatte mit Ihrem Computer. Wählen Sie unter den zahlreichen kostenlosen Recovery-Programmen eines aus, das Ihnen zusagt. Hierbei wird oft auf Recuva oder das Tool Easeus Data Recovery Wizard zurückgegriffen.

Was blockiert die Datei? ›

Gestartet wird er über den Befehl „Start | Alle Programme | Zubehör | Systemprogramme | Ressourcenmonitor“ oder ganz einfach mit [Windows][R] und dem Kürzel „resmon“. Über die Registerkarte „CPU“ lässt sich schnell herausfinden, welcher Prozess den Zugriff auf eine Datei blockiert.

Wie kann ich schreibgeschützte Ordner freigeben? ›

Schreibschutz aufheben: Schritt für Schritt-Anleitung

Klickt mit der rechten Maustaste auf die Datei, um das Kontextmenü zu öffnen. Wählt dort „Eigenschaften“ aus. Entfernt im Reiter „Allgemein“ das Häkchen bei „Schreibgeschützt“. Bestätigt mit „Übernehmen“.

Welcher Prozess sperrt eine Datei? ›

Das Kontextmenü (Rechtsklick) zum Prozess beinhaltet den Befehl Kill, mit dem ihr den Prozess, der Eure Datei sperrt abschießen könnt. Abschießen ist auch wirklich so gemeint, denn ungespeicherte Änderungen an allen darin geöffneten Dateien, die ihr mit diesem Programm eventuell gemacht habt, gehen verloren.

Wie kann ich meine externe Festplatte freigeben? ›

Klicken Sie Start und wählen Sie Computer. Sie sollten die Festplatte im sich öffnenden Fenster sehen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät und wählen Sie Freigeben für > Erweiterte Freigabe. Wählen Sie im Eigenschaftenfenster die Option Freigeben und klicken Sie auf den Erweiterte Freigabe Button.

Was bedeutet Fehler 5 Zugriff verweigert? ›

Wird bei Ihnen der Fehler 5Zugriff verweigert“ angezeigt, dann liegt dies meist an fehlenden Zugriffsrechten. Die Meldung wird also nicht von der Software, sondern vom System oder einer Sicherheitssoftware ausgelöst.

Videos

1. Postbank Kunden immer noch keinen Zugriff auf ihr Geld!
(Oli investiert)
2. (PS5) COD MW2 REMASTERED GAMEPLAY DEUTSCH 05 ZUGRIFF ! FAVELAS SAO PAULO - 4K HDR
(MikeimInternet )
3. Zugriff
(DetusHD)
4. [SEK-EINSATZ IN DÜSSELDORF] - Taser bei Zugriff eingesetzt | Großeinsatz der Polizei -
(Emergency-Report.de)
5. ZUGRIFF
(RUSHFICKER)
6. Zugriff SEK in Action
(CTV Film)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Duncan Muller

Last Updated: 03/08/2023

Views: 5613

Rating: 4.9 / 5 (79 voted)

Reviews: 94% of readers found this page helpful

Author information

Name: Duncan Muller

Birthday: 1997-01-13

Address: Apt. 505 914 Phillip Crossroad, O'Konborough, NV 62411

Phone: +8555305800947

Job: Construction Agent

Hobby: Shopping, Table tennis, Snowboarding, Rafting, Motor sports, Homebrewing, Taxidermy

Introduction: My name is Duncan Muller, I am a enchanting, good, gentle, modern, tasty, nice, elegant person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.